Aktuelles

Frühling 2016

Das Gartenjahr 2016 ist schon voll im Gange! Nur 10 Tage liegen zwischen den beiden Fotos (2. und 12.4.2016). Dank dem Einsatz von mit effektiven Mikroorganismen angereichter Schwarzerde gedeihen Salat, Radieschen und Karotten prächtig …

Salat 2.4.16Salat 12.4.16

 

 

 

 

Sommer 2015

Aus meiner bzw. ökologischer Sicht kann ich mir ein Gartenjahr ohne EM nicht mehr vorstellen.

Egal ob Weintrauben, Marillen, Heidelbeeren oder Olivenbäume, EM wirkt sich positiv auf die Pflanzengesundheit aus! Heuer gibt es sogar eigene Oliven!

DSC03107 DSC03121

DSC03114  DSC03125

Die warmen Temperaturen einerseits und der Einsatz von Effektiven Mikroorganismen  andererseits haben es möglich gemacht, Anfang November reife Oliven zu ernten.

  DSC03354   DSC03357 DSC03360

 

 

 

 

 

 

Herbst 2015

Aber nicht nur in der Pflanzenwelt kann man auf die positive Wirkung von Effektiven Mikroorganismen vertrauen. Auch in der Tierhaltung bzw. der Tierpflege sollte der Einsatz der EM selbstverständlich sein.

So konnte durch die Behandlung mit Effektiven Mikroorganismen der Labradorhündin von Tanja L. aus Puch endlich geholfen werden.
Die Hündin litt unter einem Hotspot (flüssiges Ekzem). Über drei Wochen lang wurde dieses Ekzem jeden dritten Tag tierärztlich mit einem Antibiotikum behandelt. Leider ohne Erfolg. Erst die Behandlung mit Effektiven Mikroorganismen brachte eine Verbesserung. Der Juckreiz war weg und bereits nach zwei Wochen begannen wieder Haare zu wachsen.

Diva